Schulstart 2020/21

 

Schulstart am 14.9.2020

 

Am 14.9.2020 beginnen wir wieder mit der Schule. Diesmal findet der Gottesdienst um 8.00 Uhr in der Turnhalle statt. 

Aufgrund der verschärften Corona-Maßnahmen ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes beim Betreten des Schulgebäudes, am Gang, ... vorgeschrieben!

Trotz aller Maßnahmen freuen wir uns auf ein neues Schuljahr - das Team der VS Pischelsdorf!

Ampelfarbe Schulanfang

 

 

ACHTUNG! 

 

Ab Montag, 14. September 2020 gelten selbst bei Ampelfarbe Grün geänderte Bedingungen. 

Bundesminister Heinz Faßmann schreibt auch bei Grün für alle Personen im Schulgebäude das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes außerhalb der Klassen- und Gruppenräume vor. Dies gilt im gesamten Innenbereich. Ausgenommen sind Räumlichkeiten, die Lehrpersonen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schulverwaltung vorbehalten sind, solange der Mindestabstand eingehalten werden kann.

 

Quelle: http://www.lsr-ooe.gv.at/home-die-bildungsdirektion/

Herrlicher Herbst - mach mal Pause!

Netter Besuch der Bäuerinnen

 

Am 19. Oktober bekam die 1. Klasse Besuch von einigen Bäuerinnen aus Pischelsdorf.

Wir trafen uns draußen am Spielplatz. Dort erhielten die Kinder Säckchen, die mit Produkten aus der Landwirtschaft sowie mit Infomaterial befüllt waren.

Als zusätzliche Stärkung gab es selbstgebackene Brötchen, Kipferl und eine große Schultüte mit Nüssen und Obst.

 

 

Die Kinder hatten große Freude an ihren Geschenken und ließen sich die zusätzliche Jause gut schmecken.

 

Vielen Dank für Euren Besuch!

Leseolympiade im Schuljahr 2020/21

 

Herzliche Gratulation!

 

Sehr herzlich gratulieren wir den 3 Siegerinnen, die heuer die 4. Klasse der VS Pischelsdorf bei der Leseolympiade vertreten werden.

 

Viel Freude bei der Vorbereitung auf die Olympiade!

Wanderung auf den Schlossberg

 

 

Bei winterlichen Temperaturen und ganz leichtem Schneefall machte sich die 3. Klasse am 10. Dezember auf den Weg zum Schlossberg bei Hart. Dort stand vor mehr als 1000 Jahren eine Fliehburg. 

 

Mit viel Phantasie gelang es den Kindern, sich in die Zeit der Ritter und Burgen zu versetzen. Beeindruckend war der steile Abhang, der die Burg vor Feinden schützte.

Es ist Advent!

 

 

Trotz Corona haben wir heute bewusst den Adventbeginn an der Schule gefeiert. Bei einer kleinen Adventfeier haben wir die Adventkränze gesegnet. Unsere Religionslehrerin, Fr. Faschang, hat eine kleine, aber feine Feier vorbereitet, die wir unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen mit Freude durchführen konnten!

Jeden Montag werden wir wieder mit einem kleinen Gedanken in die bevorstehende Adventwoche aufbrechen, um etwas mehr Licht und Wärme in die dunkle Zeit zu bringen. Gerade in dieser doch sehr schwierigen Phase ist es besonders wichtig, auf diese Werte nicht zu vergessen!

Heimlicher Besuch!

 

Trotz Corona durften sich auch heuer wieder alle Kinder und das gesamte Team der Volksschule Pischelsdorf über ein süßes Geschenk vom Nikolaus freuen. Da der Nikolaus nicht überall persönlich die Geschenke bringen kann, hatte er in der Volksschule Pischelsdorf fleißige Helfer!

 

Ein herzliches Dankeschön dem Elternverein für die großartige Unterstützung beim Backen, Einpacken, … Der Nikolaus, die Kinder und das Team haben sich sehr darüber gefreut!

 

Danke!

Weihnachtsgrüße

 

Liebe Eltern!

 

Wir alle sehnen uns wohl nach einer normalen Zeit. Dieses Sehnen ist ja ein geradezu adventlicher Gedanke. Mögen uns trotz aller Widrigkeiten der weihnachtliche Frieden und die Freude spürbar werden!

 

Der Stern ist ein besonderes Symbol, das auch Mut und Vertrauen schenken kann und in finsteren Stunden den Weg weist. Frau Christine Ober hat mit allen Kindern der Schule einen Vorhang gestaltet. Jedes Kind durfte seinen Stern auf den Stoff stempeln. So gibt es nun viele Wegweiser, die gerade in dieser besonderen Advents- und Weihnachtszeit ein Gefühl der Gemeinschaft entstehen lassen. Lassen auch wir uns leiten von diesen Sternen und der weihnachtlichen Botschaft!

 

 

Bilder aus der "Homeoffice-Zeit"

Fasching 2021

Auch heuer kamen die Kinder und viele Lehrpersonen wieder verkleidet zur Schule, um am Faschingsdienstag, der ja heuer ganz anders war, etwas Fasching zu feiern. Der Elternverein spendierte wieder Krapfen für alle. Ein herzliches Dankeschön dem Elternverein! 

Frohe Ostern!

Hurra, wir haben es geschafft!

 

Durch fleißiges Üben  haben alle Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse die Radfahrprüfung am 6.5.2021 mit Bravour gemeistert!

Herzlichen Glückwunsch an euch alle – ihr habt es euch verdient und VORSICHTIG fahren! Ich wünsche euch allen eine unfallfreie Fahrt - kommt immer gut an euer Ziel!

Das wünscht euch allen euer Klassenlehrer! 

 

Danke auch den beiden Polizistinnen, die die Prüfung sehr angenehm für die Kinder durchführten!

Weltmilchtag 1. Juni

 

Anlässlich des  Weltmilchtages am 1. Juni besuchten Pischelsdorfer Bäuerinnen auch heuer wieder die Volksschule. Aufgrund der aktuellen Situation (Corona) konnten sie nicht, wie üblich, mit der 4. Klasse arbeiten und danach die Jause für alle Kinder vorbereiten. Daher erhielt jedes Schulkind ein extra abgepacktes Geschenk zum Mitnehmen!

 

Auch auf das Team der Schule wurde nicht vergessen! :) 

Allen ein herzliches Dankeschön für die Bemühungen und das Geschenk!!!!!!

außerordentliche Gemeinderatssitzung


Am 24. 6. 2021 machten die Kinder der 3. Klasse im Rahmen des Heimatkunde-unterrichts nur einen kurzen Besuch am Gemeindeamt und marschierten anschließend gemeinsam mit unserem Herrn Bürgermeister zum neuen Generationenspielplatz. Dort fand im Freien eine außerordentliche „Gemeinderatssitzung“  für Kinder statt. Dabei erfuhren sie viele wichtige Informationen über die Aufgaben der Gemeinde, die Tätigkeiten der Angestellten und natürlich die Bedeutung des Bürgermeisters. 
Viele Fragen der Kinder wurden ausführlich vom Herrn Bürgermeister beantwortet . Ein herzliches Dankeschön dafür!