Wir suchen dich......

Du arbeitest gerne in einem kleinen, aber feinen Team?

Du hast Freude an der Arbeit mit Kindern?

Das Unterrichten in einer 4-klassigen-Volksschule würde dich interessieren?

Du bist ausgebildeter Volksschullehrer oder ausgebildete Volksschullehrerin?

Du absolvierst gerade die Ausbildung zum Volksschullehrer oder zur Volksschullehrerin?

Du möchtest nach deiner Karenz wieder ins Berufsleben einsteigen?

Du bist in Karenz, möchtest aber ein paar Stunden unterrichten?

 

DANN bist du bei uns an der VS Pischelsdorf richtig!!!!

 

Ab 12. September 2022 brauchen wir jemanden für 12-14 Stunden. 

 

Was erwartet dich?

Begleitstunden,.........

 

Falls du Interesse hast, setze dich für mehr Infos mit der Schulleitung telefonisch unter 07742/7226 oder per Mail s404571@schule-ooe.at in Verbindung,

 

oder bewirb dich bei der Bildungsdirektion Oberösterreich unter folgendem Link:

Bewerbung online

Gemeinderatssitzung einmal anders

Keine Angst - es handelt sich um keinen Putsch in der Gemeinde Pischelsdorf! Die Kinder der 3. Schulstufe durften heute, am 5.7.2022, einen Besuch auf dem Gemeindeamt machen. Dabei erfuhren sie viele wichtige Informationen über die Aufgaben der Gemeinde, die Tätigkeiten der Angestellten und natürlich die Bedeutung des Bürgermeisters. Viele Fragen der Kinder wurden ausführlich vom Herrn Bürgermeister in einer außerordentlichen "Gemeinderatssitzung"  beantwortet. Ein herzliches Dankeschön dafür! Besonders bedanken wollen wir uns auch für die Jause!

Musikunterricht im Proberaum der Musikkapelle Pischelsdorf

 

Am Freitag, dem 1. Juli 2022, wurden die Kinder der 2., 3. und 4. Schulstufe zu einer Instrumentenvor-stellung im Proberaum der Musikkapelle eingeladen. 

Direktor Christian Eitzinger, Leiter der Landesmusik-schule Braunau, erklärte den Kindern auf sehr eindrucksvolle Art und Weise die Entstehung der Blasinstrumente und stellte danach mit Unterstützung einiger Musiker aus Pischelsdorf verschiedene Blech- und Holzblasinstrumente vor. Natürlich gab es von den Musikern am Ende noch ein Musikstück zu hören!

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für diese tolle Unterrichtsstunde!

Linz ist eine Reise wert!

 

Am 29. 6. - 30. 6. lernten die Kinder der 4. Klasse die Landeshauptstadt Linz kennen. 
Das Programm war sehr vielfältig. Am Mittwoch besuchten wir das Ars Electronica Center und die Voestalpine Stahlwelt. Leider verregnete es uns die Schifffahrt mit der MS Sissi auf der Donau. Dafür war die Taschenlampenführung im Mariendom sehr interessant. Nach dem Workshop an der Johannes  Kepler Universität stand am Donnerstag eine Führung im Schlossmuseum auf dem Programm.  Danach besichtigten wir das Landhaus, erkundeten die Altstadt und den Hauptplatz und spazierten zum Abschluss durch den Botanischen Garten.

Mit vielen Eindrücken, Informationen und Erlebnissen kamen die Kinder müde, aber voller Begeisterung wieder zurück. Vielen Dank an unsere Schulwartin Greti Rieger, die als Begleitperson mitfuhr.

Ein weiterer Kinonachmittag!

Auch für die Kinder der 2. Schulstufe gab es am Mittwoch, dem 29.6.2022, einen Kinonachmittag. Für fleißiges Lesen wurden sie vom Klassenlehrer mit einem "Kinonachmittag" in der Schule belohnt. Ausgestattet mit Decke, Polster, Knabbereien, ... kamen die Kinder am Nachmittag in die Schule, um den Nachmittag so richtig genießen zu können.

Besuch in der Bezirkshauptstadt

 

Am Mittwoch, dem 29.6.2022, begab sich die 3. Schulstufe bei Regenwetter auf eine Wanderung durch die Stadt Braunau. Viele historische Orte wurden aufgesucht.

Sehr beeindruckend für die Kinder war der Rundgang durch das Vorderbad und natürlich der Besuch der Herzogsburg - der lange Bart!!!!!

Obwohl viele Kinder meinten, dass sie ja schon oft in Braunau waren, konnten sie bei dieser Wanderung viele neue Eindrücke mitnehmen! Bedanken wollen wir uns bei Andrea Höflmaier für die Begleitung!

Besuch zum Weltmilchtag

 

Anlässlich des  Weltmilchtages am 1. Juni besuchten die Pischelsdorfer Bauern auch heuer wieder die Volksschule. Die Kinder der 4. Schulstufe lernten auf verschiedene Art und Weise den Weg der Milch von der Kuh bis in den Kühlschrank kennen und sprachen auch über die Wichtigkeit der Landwirt*innen. Danach gab es eine Jause für alle Kinder und auch die Lehrer*innen.  

 

Allen ein herzliches Dankeschön für die Bemühungen!

Kino in der Schule

Ein besonderer Nachmittag fand am 22.6.2022 für die 3. Schulstufe statt. Da die Kinder in diesem Schuljahr sehr fleißig gelesen haben, wurden sie vom Klassenlehrer mit einem "Kinonachmittag" in der Schule belohnt. Ausgestattet mit Decke, Polster, Knabbereien, ... kamen die Kinder am Nachmittag in die Schule, um den Nachmittag so richtig genießen zu können.

Wanderung nach Hart

 

 

 

Bei herrlichem Sommerwetter machte sich die 3. Schulstufe am 21.6.2022 auf den Weg nach Hart, um dort die Wallfahrtskirche zu besichtigen. Nach einer interessanten Kirchenführung wurde der Besuch der Kirche mit einigen Liedern beendet. Wie es bei einer Wallfahrt üblich ist, erfolgte danach eine Stärkung im Gastgarten. Jause und Eis schmeckten herrlich! Danach ging es weiter durch die wunderschöne Landschaft über Wehrsdorf, Unterhart, Eichelberg und wieder zurück zur Schule.

Besuch beim Imker!

Am 14. Juni machte sich auch die 4. Klasse auf den Weg zum Imker. Dort angekommen, wurden wir von der Familie Färberböck herzlich empfangen und durften sogleich das Bienenhaus betreten. Von Herrn Färberböck erfuhren wir viel Interessantes über das Leben der Bienen und deren Bedeutung für uns Menschen. Außerdem durften wir beim Kennzeichnen einer Königin zuschauen, beim Honigschleudern helfen und frisch geschleuderten Honig kosten. Schließlich bastelten wir noch eine Bienenwachskerze. Zu guter Letzt wurden wir mit köstlichen Honigbroten und Saft versorgt und einem Gläschen Honig beschenkt.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei Familie Färberböck für den tollen und lehrreichen Vormittag!

Der Natur auf der Spur

Am 8./15. Juni verbrachten die Kinder der 1./2. Schulstufe einen ganzen Vormittag mit einer Waldpädagogin im nahegelegenen Wald. Nachdem verschiedene Laub- und Nadelbäume erforscht wurden, begannen die Kinder diese auf dem markierten Weg zu finden.

Das Waldmeisterspiel, das Schätzen und Zählen der kleinen Bäumchen mit Infos war sehr lustig und interessant.

Nach der Jause ging es weiter mit der Insektensuche. Mit einer Becherlupe fingen die Kinder vorsichtig verschiedene Käfer, Spinnen … und betrachteten sie interessiert.

Auch blind ertastete Bäume wurden vom Startpunkt weg wieder gefunden, der Ameisenhaufen wurde auf dem Rückweg von den Kindern nach einer kurzen Wegbeschreibung entdeckt. Die kleine Einführung zu den Waldameisen wurde mit einem lustigen Ameisenspiel abgeschlossen. Der Steilhang auf dem Rückweg war ideal für das gemeinsame Errichten und mehrmalige Erproben einer Kugelbahn mit Kurven aus Naturmaterialien.

 

Kurz zusammengefasst: Wir konnten den Wald mit allen Sinnen und mit viel Begeisterung neu entdecken. Es war ein toller, lehrreicher Vormittag!

Ein aufregender Tag!

Ein besonders aufregender Tag war am Freitag, dem 10.6.2022! Gleich nach der Pause um ca. 10.05 Uhr ertönte das Alarmsignal für einen Brand an der Schule. Aus dem Keller drang starker Rauch und 2 Schüler der 3. Schulstufe wurden vermisst! Die Räumungsaktion verlief sehr rasch und kontrolliert. Auch die Feuerwehr war sehr schnell zur Stelle. Sofort wurde mitgeteilt, dass sich noch 2 Schüler im Inneren der Schule befinden. Große Erleichterung machte sich bemerkbar, als mitgeteilt wurde, dass es sich Gott sei Dank um eine Übung handelte. Natürlich konnten die beiden Schüler fachmännisch aus den Räumen der Schule befreit werden. Vielen Dank an alle Feuerwehrfrauen und Männer für den tollen Einsatz!

Lernen einmal ganz anders!

Nach langer Zeit konnten wir endlich wieder einen Lehrausgang zum Imker machen. Nach der herzlichen Begrüßung der Familie Färberböck schauten wir das Bienenhaus mit 40 Bienenstöcken an. Herr Färberböck erzählte uns viel Interessantes über das Leben der Biene. Wir durften ihm beim Vorbereiten der Bienenrahmen helfen.

Besonders aufregend war es, eine Drohne in der Hand zu halten, beim Honigschleudern zuzuschauen und natürlich auch Honig zu naschen.

Am Hof konnten wir Schafe, Kälbchen und Katzenbabies streicheln und die Schneckenenten anschauen.

Zum Abschluss bastelten wir eine Bienenwachskerze und stärkten uns mit leckeren Honigbroten und Saft. Mit einem Gläschen Honig im Rucksack machten wir uns auf den Rückweg zur Schule.  

Es war ein wunderschöner lehrreicher Vormittag, den die Kinder noch lange in Erinnerung behalten werden.

 

Vielen herzlichen Dank an die Familie Färberböck!

Ganz besondere Turnstunden!

Download
Haltungsturnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 617.7 KB

Konzert für Generationen

 

 

Konzert

für alle Generationen

 

 

Bei herrlichem Sommerwetter durften wir, die SchülerInnen der 2., 3. und 4. Schulstufe zusammen mit Fr. Voit und Hr. Ries am Donnerstag, dem 19.5.2022, vor vielen Besuchern auf dem Generationen-spielplatz ein kleines Konzert zum "Tag des Kinderliedes" geben. Es war einfach wunderbar, wieder einmal vor Publikum zu singen!

 

Auszeichnung

Auszeichnung

 

Zum 5. Mal in Folge wurde der VS Pischelsdorf anlässlich der Musikmesse in Ried im Innkreis das Gütesiegel "Meistersinger-schule" verliehen.

 

Die VS Pischelsdorf war eine von den 5 Schulen des Bezirkes, denen dieses Gütesiegel verliehen wurde! 

 

 

 

Konzert für Generationen - herzliche Einladung!

Aktion "Meine Busschule"

Am 10. Mai bekamen die dritte und vierte Schulstufe sehr netten Besuch von der „Busschule“. Zwei sehr kompetente und nette Referenten - Christian und Oliver - übten mit den Kindern das richtige Verhalten vor dem Bus und im Bus in Theorie und Praxis. Unser Schulbusunternehmen Kücher stellte einen Bus samt Fahrer bereit. Besonders eindrucksvoll war es, die Wirkung einer starken Bremsung zu erleben. Maxl, die Handpuppe, der sich nicht anschnallen wollte, „flog“ durch den ganzen Bus. Das hat  bei uns allen einen starken Eindruck hinterlassen.

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für diese lehrreichen Stunden!

Workshop "Hebamme an der Schule"

Download
Hebamme an der Schule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 219.7 KB

Musicalbesuch in Eggelsberg

 

 

 

 

 

Einen besonderen Höhepunkt erlebten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe am Mittwoch, dem 30.3.2022. Endlich war es wieder möglich, dass wir - unter Einhaltung der derzeit gültigen Corona-Maßnahmen - nach Eggelsberg fahren konnten, um das Musical "Dancing Queen" anzusehen.

Alle waren begeistert von der hervorragenden Leistung der Musikmittelschule. Die bekannten ABBA-Melodien, die wunderbar arrangiert und dargeboten wurden, ermöglichten es, dem teilweise traurigen Alltag zu entrinnen! Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Wir achten auf unsere Zähne!

Endlich durfte seit längerer Coronapause wieder die Zahngesundheitserziehung an der Schule durchgeführt werden.

Frau Sonja Prügger verstand es sehr gut, den Kindern der 2., 3. und 4. Schulstufe die Notwendigkeit der Zahngesundheit, die Bedeutung von gesunden und ungesunden Nahrungsmitteln, ... zu erklären. Vielen Dank für diesen wundervollen Vormittag!

Leseolympiade 2021/22

Download
Leseolympiade.pdf
Adobe Acrobat Dokument 352.3 KB

Fasching 2022

 

Auch heuer kamen die Kinder und viele Lehrpersonen verkleidet zur Schule, um am Faschingsdienstag  etwas Fasching zu feiern. 

 

Der Elternverein spendierte wieder Krapfen für alle. Ein herzliches Dankeschön dem Elternverein! 

Kleines Konzert in der Schule

 

 

Kleines Konzert auf der "Steirischen":

 

Obwohl Leonhard erst seit Oktober lernt, gab er kurz vor den Semesterferien ein kleines Konzert im Turnsaal. Voller Begeisterung zeigte er uns sein Können auf der "Steirischen" und spielte uns ein paar Stücke vor.

 

Bravo Leonhard, mach weiter so!

Start in das Schuljahr 2021/22

 

Am 13.9. starteten 52 Kinder und das Team der VS Pischelsdorf in das neue Schuljahr. Gleich zu Beginn durften wir alle den Antigentest durchführen. Danach feierten wir in der Kirche eine Wortgottesfeier.

 

Trotz der notwendigen Corona-Maßnahmen freuen wir uns alle auf ein hoffentlich einigermaßen normales Schuljahr!

Zum 4. Mal Meistersingerschule

 

Am 7. Juli wurden in Linz die Plaketten und Urkunden an die Meistersingerschulen 2020 übergeben.

 

Die VS Pischelsdorf erhielt diese Auszeichnung nun schon zum 4. Mal in Folge.

 

>>>Klick mich